Suchen Suchen

WIR SIND FÜR SIE DA.

Leser-Reisen mit dem
KIRCHENZEITUNGSVERLAG

Hamburger Str. 1
D - 41540 Dormagen

Telefon: 0 21 33 - 26 80 26
Telefax: 0 21 33 - 26 80 12

E-Mail: info@kirchenzeitungsreisen.de

HALLE • HÄNDEL-FESTSPIELE

Der Messias • Oratorium Susanna • Oper Alcina

HALLE • HÄNDEL-FESTSPIELE

Das größte Händel-Musik-Fest Deutschlands!
5 Tage - Reise mit dem K&N-Minibus
Termine
13.06. - 17.06.2019 • Leider ausgebucht! Warteliste möglich!

Die Händel-Festspiele in Halle gehören zu den großen Festivals der Barock-Musik in Deutschland. In Halle an der Saale, der Geburtsstadt des ersten "Popstars" unter den Komponisten des 18. Jahrhunderts, finden jedes Jahr Symposien und Konzerte, Veranstaltungen und Events statt, die weit über Deutschland hinaus strahlen.

Unsere Reise entführt Sie in die Kulturregionen Mitteldeutschlands, die Landschaften Luthers, Bach und Händels und bietet Ihnen mit dem weltberühmten Messias, dem Oratorium Susanna und der Premiere der Oper Alcina im historischen Theater zu Bad Lauchstädt einzigartige Konzert- und Kulturerlebnisse!

Diese Reise führen wir mit dem durch, der über maximal 8 Sitzplätze verfügt.

1. Tag
1. Tag

DO • 13.06.2019 • ca. 500 km
VOM RHEIN AN DIE SAALE • HELFTA & HALLE

Fahrt im K&N-MiniBus ab Sankt Augustin, Köln, Dormagen und Düsseldorf(-Süd) über die Autobahnen in Richtung Kassel und Leipzig! Während der Busfahrt - die alle 2 h von Pausen unterbrochen wird - erhalten Sie Einführungen und Informationen zur Zielregion in Bild und Ton. Voraussichtlich am späten Nachmittag erreichen Sie kurz vor Halle die alte Bergbaustadt Eisleben und besuchen das Kloster Helfta vor der Toren der Geburtsstadt Luthers. Kurze Weiterfahrt nach Halle und Zimmerbezug im Dorint Hotel Halle. Gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant.

2. Tag
2. Tag

FR • 14.06.2019
HÄNDELHAUS • ORATORIUM "SUSANNA"

Frühstück im Hotel und Besichtigung des Händelhauses, des Geburtshauses von Georg Friedrich Händel. Heute ist es ein bedeutendes Museum mit drei Schwerpunkten: Georg Friedrich Händel, Musikgeschichte der Region und historische Musikinstrumente. Leiter des Hauses und gleichzeitig Intendant der Händel-Festspiele ist seit 2009 der Musikwissenschaftler Clemens Birnbaum.
Anschließend individuelle Mittagspause & Freizeit in Halle. Am Nachmittag führt Sie ein kleiner Stadtrundgang durch die Altstadt u.a. zur historischen und katholischen Moritzkirche, die die einzige katholische Kirche Deutschlands ist, in der sich an prominenter Stelle ein Luther-Porträt befindet...
Den Tag krönen Sie mit dem gemeinsamen Besuch der Aufführung des Oratoriums SUSANNA (HWV 66) in der GeOrG-FriedricH-Händel Halle. Die musikalische Leitung hat Paul McCreesh, die Solisten sind Mary Bevan, Tim Mead, David Soar und Thomas Walker. Es singen und spielen der MDR Rundfunkchor und das Kammerorchester Basel.

3. Tag
3. Tag

SA • 15.06.2019
MERSEBURG & THE MESSIAH IN DER MARKTKIRCHE

Frühstück im Hotel und kurze Fahrt nach Merseburg. Hier erwartet Sie eine sachkundige Führung durch den Dom St. Johannes und St. Laurentius. Von der großen mittelalterlichen Bedeutung der einstigen Pfalz- und Bischofsstadt kündet noch heute das eindrucksvolle Ensemble von Dom und Schloss Merseburg. Die in Dom und Domschatz präsentierten Altarretabel, Skulpturen, Epitaphe, Gemälde und Handschriften, darunter die berühmten Merseburger Zaubersprüche, sind von ganz besonderer kulturgeschichtlicher Bedeutung. Rückkehr nach Halle und Freizeit zur Mittagspause oder zum nachmittäglichen Bummel durch die schöne Innenstadt.... Um 19 h erwartet Sie dann in der MARKTKIRCHE UNSERER LIEBEN FRAU zu Halle das Oratorium MESSIAH von Georg Friedrich Händel. Die musikalische Leitung hat Nigel Short, als Solisten hören Sie Katie Trethewey, Martha McLorinan, Nicholas Madden und Stephen Kennedy. Es singt der Tenebrae Choir, es spielt die englische Academy of Ancient Music.

4. Tag
4. Tag

SO • 16.06.2019
FREIZEIT, BAD LAUCHSTÄDT & OPER ALCINA

Halbpension im Hotel. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht nutzen Sie die Gelegenheit zum Besuch eines Gottesdienstes oder der Orgelmatineé in der Moritzkirche... Zur Mittagszeit erwarten wir Sie dann zur Ausflugsfahrt in den herrlichen Kurpark von Bad Lauchstädt, wo wir um 14.30 h etwas ganz besonderes für Sie reserviert haben... Erleben Sie das historische Ambiente des Theaters Bad Lauchstädt, das im Jahre 1806 von einem gewissen Herrn J.W. von Goethe mitgeplant und finanziert wurde. In dem Theaterraum, der sich bis heute fast unverändert zeigt, erleben Sie die PREMIERE von Händels Erfolgs-Oper ALCINA (HWV 34) unter der musikalischen Leitung von Wolfgang Katschner und der Regie von Niels Badenhop. Als Solisten erlben Sie u.A. Myrsini Margariti, Hanna Herfurtner, Julia Böhme, Andreas Post und Elias Benito Arranz. Es spielt die Lautten Compagney Berlin.
Rückkehr nach Halle am frühen Abend und gemeinsames Abscheids-Abendessen im Hotel.

5. Tag
5. Tag

MO • 17.06.2019 • ca. 500 km
BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und Abfahrt über die Autobahnen zurück in Richtung Köln. Je nach Verkehrs- & Wetterbedingungen ist unterwegs noch ein weiterer Stopp möglich. Ankunft an den Zustiegsorten am Abend.

Leistungen

  • Fahrt im K&N-MINIBUS (8 Fahrgastplätze • Reisebusbestuhlung • Klimaanlage etc.) ab Düsseldorf(-Süd), Dormagen, Köln & Sankt Augustin
  • Bild- & Vortrags-Service im Bus
  • 4x Übern. im DORINT HOTEL CHARLOTTENHOF (4*) in Halle
  • alle Zimmer sind mindestens mit Bad o. DU/WC, TV, Tel. etc. ausgestattet
  • 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen im Hotel
  • 3 Konzertkarten (MESSIAS • SUSANNA • ALCINA)
  • alle Ausflüge, Führungen & Besichtigungen wie beschrieben
  • K&N-Fahrer & sachkundige Reiseleitung ab/bis Rhld.
  • ausführliche Reiseunterlagen • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Schein der Insolvenzversicherung
  • 24-h-Notruf-Nummer ab 10 Tage vor Beginn der Reise

Preise pro Person in EUR

Doppelzimmer 999 €
Einzelzimmerzuschlag 200 €

Weitere Informationen


HOTELINFO:
Das Dorint Hotel Charlottenhof Halle liegt in ruhiger Innenstadtlage, in direkter Nähe zu den wichtigsten Einkaufsstraßen und dem kulturellen Zentrum Halles. Die 166 im Jugendstil eingerichteten Zimmer verfügen über Bad / Dusche mit WC, Fön, Safe, Minibar und TV. Außerdem bietet das Hotel einen Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool.


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 5 Personen
max. 8 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.