Suchen Suchen

WIR SIND FÜR SIE DA.

Leser-Reisen mit dem
KIRCHENZEITUNGSVERLAG

Hamburger Str. 1
D - 41540 Dormagen

Telefon: 0 21 33 - 26 80 26
Telefax: 0 21 33 - 26 80 12

E-Mail: info@kirchenzeitungsreisen.de

BAUHAUS & BAROCK

Mit Herrenhäuser Gärten & FAGUS-WERK in Alfeld

BAUHAUS & BAROCK

Dessau: Architektur • Barock • Design • Gartenreich
4 Tage - Bus-Reise
Termine
12.10. - 15.10.2020 • Durchführung bereits garantiert!

Das kleine Städtchen Dessau - am Rande des Wörlitzer Gartenreiches - wurde 1924/25 zum Zentrum der neuen Lebens- & Kunstidee des BAUHAUSES. Umgeben von barocken Schlössern, dem Gartenreich von Wörlitz und Bauten von Romanik bis Rokoko entstanden hier ikonische Bauten der Moderne, die in wundervollem Kontrast zum Gartenreich stehen.

Besuchen Sie das einzigartige Bauhaus in Dessau und lassen Sie sich vom Gegensatz der barocken Gärten und der „Revolution des Schnörkellosen“ ebenso begeistern, wie von großartigem Design und wunderbaren Landschaften. Wir umrahmen unseren Aufenthalt in Dessau mit Besuchen in den barocken Herrenhäuser Gärten und im UNESCO-Welterbe FAGUS-Werk in Alfeld.

1. Tag
1. Tag

MO • 12.10.2020 • CA. 500 KM
HERRENHÄUSER GÄRTEN • DESSAU

Fahrt im modernen Reisebus ab unseren Zustiegen über die A2 vorbei an Bielefeld und Herford nach Hannover. Während der Busfahrt - alle ca. 2 h von Pausen unterbrochen - erhalten Sie bereits Informationen zum Reisethema. Mittagspause und Führung durch die Herrenhäuser Gärten bei Hannover. Dieser gilt als einer der bedeutendsten Barockgärten Europas und wurde Anfang des 18. Jh. nach niederländischen Vorbildern gestaltet. Weiterfahrt nach Dessau. Ankunft, Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag
2. Tag

DI • 13.10.2020 • GÄRTEN & SCHLÖSSER
ORANIENBAUM • WÖRLITZ • GONDEL • LUISIUM

Halbpension und Ausflug in die barocke und klassizistische Welt des Gartenreichs Wörlitz. Kurzer Stopp am barocken Park- & Architektur-Ensemble des Ortes Oranienbaum mit seiner bemerkenswerten „Dorfanlage“ und Fahrt zum Schloss Wörlitz, dem frühesten klassizistischen Bau Deutschlands (1770). Erhalten ist die Inneneinrichtung des 18. Jh., ebenso wie der Garten, der - mit zahlreichen Bauwerken versehen - unbemerkt in die bestehende Landschaft übergeht. Führung und Gondelfahrt über den Wörlitzer See. Individuelle Mittagspause und weiter zum Landhaus „Luisium“ benannt nach Louise von Anhalt-Dessau. Der klassizistische Landsitz erscheint heute als die idyllischste der vielen Anlagen. Die Räume und Kabinette des bezaubernden Landhauses mit ihren feinen Stuckdekorationen und Wandgemälden sind weitgehend original ausgestattet. 1778 war das Anwesen fertig gestellt, das ebenfalls von einem Landschaftsgarten im englischen Stil umgeben ist. Rückkehr nach Dessau.

3. Tag
3. Tag

MI • 14.10.2020 • BAUHAUS & MODERNE
BAUHAUS • MEISTERHÄUSER • TÖRTEN & MUSEUM

Halbpension. Nach nur sechs Jahren in Weimar wurde das Bauhaus 1925 nach Dessau verlegt. Hier entstand das berühmte Gebäude, in dem der neue gestalterische Ansatz in der Planung mit berücksichtigt wurde und das mit seiner Architektur bis heute beeindruckt.  Führung im Bauhaus-Gebäude mit anschl. Spaziergang zu den Meisterhäusern. Gelegenheit zur Mittagspause und Einladung zu einer kleinen Stadtrundfahrt, die den kurzen Besuch der Siedlung Törten (hier entwarf Gropius eine Siedlung mit Gärten zur Selbstversorgung) ebenso mit einschließt, wie das bemerkenswerte Gebäude des Umwelt-Bundesamtes... Die Rundfahrt endet am BAUHAUS-MUSEUM, das 2019 eröffnet wurde. Dies können Sie nun mit Ihrer Reiseleitung besichtigen - oder Sie nutzen die Freizeit in Dessau zu individuellen Besichtigungen.

4. Tag
4. Tag

DO • 15.10.2020 • CA. 500 KM
FAGUS-WERK & HEIMREISE

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und Fahrt nach Alfeld (Leine) zum einzigartigen Fagus-Werk, das seit wenigen Jahren von der UNESCO als Weltkultur-Erbe geschützt ist! Hier erwartet Sie eine Führung durch die von Gropius errichtete Architektur. Möglichkeit zur Mittagspause und Beginn der Heimreise.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Sankt Augustin, Köln, Dormagen, D‘dorf(-Süd) und DO-Lichtendorf
  • Bild- & Vortrags-Service im Bus
  • 3x Übern. im RADISSON BLU FÜRST LEOPOLD (3*+-4*) in Dessau
  • alle Zimmer sind mindestens mit Bad o. DU/WC, TV, Tel. etc. ausgestattet
  • 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3x 3-Gang-Abendessen oder Buffet im Hotel-Restaurant
  • alle Eintritte & Führungen wie beschrieben: Herrenhäuser Gärten, Bauhaus Dessau, Meisterhäuser Dessau, Fagus-Werke Alfeld, Gartenführung Wörlitz, Gondelfahrt etc.
  • alle Ausflüge & Besichtigungen wie beschrieben
  • detaillierte Reiseunterlagen
  • Rücktrittskostenversicherung
  • Insolvenzversicherung
  • 24-h-Notruf-Service • u.v.m.

Preise pro Person in EUR

Doppelzimmer 599 €
Einzelzimmerzuschlag 90 €

Weitere Informationen


HOTELINFO:
Das Hotel RADISSON BLU FÜRST LEOPOLD (3*+-4*) liegt in der Innenstadt von Dessau. Alle 164 Gästezimmer sind modern eingerichtet und verfügen über Bad o. DU/WC, TV, Telefon, Haartrockner etc.. Im Hotel erhalten Sie Halbpension. 


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 13 Personen
max. 20 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.