Suchen Suchen

WIR SIND FÜR SIE DA.

Leser-Reisen mit dem
KIRCHENZEITUNGSVERLAG

Hamburger Str. 1
D - 41540 Dormagen

Telefon: 0 21 33 - 26 80 26
Telefax: 0 21 33 - 26 80 12

E-Mail: info@kirchenzeitungsreisen.de

LIPPE • RHEIN • MAAS

K&N-Kultour-Kreuzfahrt mit MS JOHANNES BRAHMS

LIPPE • RHEIN • MAAS

JUBILÄUMSREISE • Vom Münsterland in die Ardennen
8 Tage - Reise mit dem K&N-ReiseBus - Schiffs-Reise

Wir gehen wieder mit MS JOHANNES BRAHMS auf Entdeckungsreise! Diesmal führt uns die Strecke vom Südrand des Münsterlandes und von Wesel aus über den Niederrhein in die wunderbare Flusslandschaft der Maas, wo Ihre Kreuzfahrt Sie bis zur Felsenstadt Dinant in den Ardennen führt!

Genießen Sie den Komfort der MS JOHANNES BRAHMS (max. 60 Pers.) und erleben Sie von Bord Ihres „schwimmenden Hotels“ aus die Kulturstädte Nijmegen, Roermond, Maastricht, Lüttich und Namur und genießen Sie die wunderbaren Landschaften vom Niedrrhein bis in die Ardennen!

► Mit einem Klick können Sie sich hier  anschauen.

► Mit einem Klick können Sie sich hier eine   anschauen.

1. Tag
1. Tag

DO • 10.03.2022 • ca. 160 Bus-KM
SCHIFFSHEBEWERK HENRICHENBURG & EINSCHIFFUNG

Fahrt ab unseren Zustiegen im Rhein- & Ruhrgebiet zum Schiffshebewerk von Henrichenburg nördlich von Dortmund. Dieses war ein Schlüsselbauwerk des Dortmund-Ems-Kanals, denn erst mit seiner Fertigstellung konnte der Kanal bis zum Dortmunder Hafen befahren und die Produkte der Industriestadt Dortmund bis an die Nordsee per Schiff transportiert werden. Dieses Hebewerk ist das größte und spektakulärste Bauwerk der ersten Bau-Periode des Dortmund-Ems-Kanals und wurde 1899 von Kaiser Wilhelm II. eingeweiht. Gemeinsamer Spaziergang über das Gelände, Blick in das interessante Museum und Freizeit.
Weiterfahrt nach Datteln, wo Sie MS JOHANNES BRAHMS zur Einschiffung erwartet. Kabinenbezug, Willkommens-Cocktail und Abendessen an Bord. Gegen 17.00 h legt MS JOHANNES BRAHMS ab und nimmt Kurs auf den Rhein. Nach Mitternacht wird Wesel erreicht...

2. Tag

FR • 11.03.2022
ÜBER DEN NIEDERRHEIN NACH NIMWEGEN

Vollpension an Bord. Während des Frühstücks legt MS JOHANNES BRAHMS ab und gleitet stromabwärts über den Niederrhein. Vorbei an Xanten, Rees und Emmerich queren Sie die deutsch-niederländische Grenze und sehen, wie aus dem Rhein der Nederrijn und die Waal werden... Sie legen nach dem Mittagessen an der Promenade Nimwegens an und sind herzlich zu einem geführten Spaziergang durch die alte Residenz- und Handelsstadt eingeladen. Das historische Zentrum Nimwegens und der Standort der Kaiserpfalz stehen dabei im Mittelpunkt... MS JOHANNES BRAHMS liegt über Nacht in Nimwegen.     

3. Tag

SA • 12.03.2022
WAAL - MAAS - ROERMOND

Vollpension an Bord. Schon vor dem Frühstück heißt es "Leinen los"! MS JOHANNES BRAHMS biegt - noch im Hafen Nimwegens - in den Maas-Waal-Kanal ab und erreicht nach wenigen Kilometern die Maas. Von nun an geht es - parallel zum Rhein - in südliche Richtung gegen den Strom. Während des Vormittages sind Sie zu einem Vortrag "RHEIN & MAAS" im Salon eingeladen. Vorbei am Nationalpark Maasduinen, an der Burg Arcen und Venlo erreichen Sie am Nachmittag Roermond. Einladung zu einem Spaziergang durch das historische Roermond. MS JOHANNES BRAHMS liegt über Nacht in Roermond.     

4. Tag

SO • 13.03.2022
Herrliches MAASTRICHT

Vollpension an Bord. Zum Frühstück legt MS JOHANNES BRAHMS ab und gleitet über die "Maasplassen" nach Maasbracht (hier ist der Heimathafen von MS JOHANNES BRAHMS). Sie passieren die Klosterstadt Thorn sowie die Festungsstadt Stevensweert und erreichen zur Mittagszeit die Altstadt von Maastricht. Hier erwartet Sie (wahlweise) eine große oder kleine Stadtführung durch die Gassen und zu den Sehenswürdigkeiten Maastrichts. Da MS JOHANNES BRAHMS auch über Nacht in Maastricht liegt, empfiehlt sich auch ein abendlicher Bummel durch die schön beleuchteten Gassen.     

5. Tag

MO • 14.03.2022
LÜTTICH • ALTSTADT & ORGEL

Vollpension an Bord. Während des Frühstücks legt MS JOHANNES BRAHMS wieder ab und erreicht nach wenigen Kilometern die belgische Grenze. Und nun ändert sich die Landschaft: ganz langsam wird aus den "niedrigen Landen" die Hügellandschaft der Vor-Ardennen. Mit Erreichen der Vororte Lüttichs wird die Maas von zahllosen Produktionsstätten und Wohnhäusern gerahmt - Lüttich war jahrthundertelang eine Stadt der Montan-Industrie. Das brachte Reichtum - im 20. Jh. aber Niedergang. Einladung zu einem Besichtigungsgang durch Lüttich (ca. 3,5 km) mit anschließendem Orgelkonzert in der Kirche St. Jacques - oder Sie kommen direkt vom Schiff zur nahen Kirche (ca. 400 m von Anleger entfernt). MS JOHANNES BRAHMS liegt über Nacht in Lüttich.

6. Tag

DI • 15.03.2022
NAMUR • DAS TOR ZU DEN ARDENNEN

Vollpension an Bord. In Lüttich "knickt" die Maas in Richtung Westen ab - unsere Route folgt nun dem Nordrand der Ardennen. Erste Eindrücke der Schönheit der Ardennen wechseln mit dichter Bebauung und diversen Schleusenfahrten! In Namur mündet die Sambre in die Maas - und exakt hier entstand die Stadt, die heute eines der kulturellen Zentren der französischsprachigen Wallonie ist. Die riesige Festung über der Flussmündung erinnert ein wenig an Koblenz - und mit Blick auf die Festung legt MS JOHANNES BRAHMS an. Ein Stadtrundgang führt Sie durch die Altstadt zum Rathaus, zur Kirche St. Jacques und zur Kathedrale mit dem Diözesan-Museum... Sie können aber auch die Festung "besteigen"! MS JOHANNES BRAHMS verbleibt die Nacht in Namur.

7. Tag

MI • 16.03.2022
DINANT • FELSEN & SAXOPHONE

Vollpension an Bord und Abfahrt von Namur. In den folgenden sechs Stunden Fahrtzeit sollten Sie sich den Blick auf die Landschaft nicht entgehen lassen... Wieder hat die Maas die Richtung geändert, wieder folgen wir vom Norden kommend der Maas in Richtung Süden. Kleine Dörfer liegen am Ufer, baumbedeckte Höhen rahmen den Fluss und immer wieder stehen kleine Kirchen am Ufer. Aus den Hügeln scheinen mancherorts die "Felsen" zu wachsen - bis vor einem mächtigen Felsen die Kirche und die Altstadt von Dinant auftauchen. Auch hier sind Sie zu einem geführten Spaziergang eingeladen: zur Stiftskirche, zum Gebursthaus von Adolphe Sax, dem Erfinder des Saxophons, zur Statue von Charles de Gaulle bis zur Gedenkstätte der Geschehnisse von August 1914... Vor dem Abschieds-Abendessen sind Sie zu einem kleinen Konzert mit Saxophon in den Salon eingeladen...
MS JOHANNES BRAHMS verbleibt die Nacht in Dinant - so sind auch abendliche Spaziergänge an der wunderbaren Promenade möglich.

8. Tag

DO • 17.03.2022 • ca. 250 Bus-KM
DIE LANDSCHAFTEN DER ARDENNEN • Heimfahrt

Frühstück an Bord und Ausschiffung. Sie verabscheiden sich von MS JOHANNES BRAHMS und steigen in den wartenden Bus... Durch die Landschaft der Ardennen gelangen Sie zunächst zur Wallfahrtsbasilika St. Hubert und anschließend zum Örtchen La Roche-en-Ardenne mit seiner spektakulären Lage. Rundgang, Mittagspause und anschließend Beginn der Heimreise zurück zu den Zustiegsorten! Ankunft am Abend.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus (Nichtraucher) ab/bis Düsseldorf (-Süd), Dormagen, Köln & Sankt Augustin 
  • 8 Tage Kreuzfahrt auf MS JOHANNES BRAHMS
  • 7x Übern. mit Welcome-Drink & Vollpension* an Bord von MS JOHANNES BRAHMS
  • alle Kabinen sind mit 2 untenstehenden Betten, DU/WC, TV, etc. ausgestattet
  • kompl. Ausflugsprogramm inkl. aller Busfahrten, Führungen, Eintritte etc.
  • informative Bildvorträge an Bord
  • sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis Rhld.
  • Organisation: TEAM Kultour & Natour
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Schein der Insolvenzversicherung
  • 24h-Notruf-Nummer vor Beginn der Reise

    * Beginnt mit dem Abendessen am 1. & endet mit dem Frühstück an Bord am 8. Tag.

Preise pro Person in EUR

Hauptdeck p.P. • Doppelkabine 1.599 €
Hauptdeck • Einzelkabine 1.899 €
Oberdeck p.P. • Doppelkabine 1.799 €
Oberdeck • Einzelkabine 2.099 €

Weitere Informationen


MS JOHANNES BRAHMS

Schiffsinfo

Im Mittelpunkt unserer Kreuzfahrt stehen nicht „Captain’s Dinner“ und Hummer-Buffets, sondern das kulturelle Erlebnis und die Fahrt durch die Kulturlandschaften Europas. Im stilvollen und gemütlichen Restaurant nehmen Sie die (gehobene gutbürgerliche) Vollpension an Bord ein.
In der Bar / Lounge trifft man sich zum gemütlichen Ausklang oder zur Teilnahme am Bordprogramm...

SCHIFFS-DATEN
MS JOHANNES BRAHMS
Länge 82,00 m • Breite 9,50 m • Tiefe 1,40 m • Höhe 4,00 m • Passagiere max. 80 (bei K&N: 60 Personen) • Besatzung 21 • Heimathafen Hamburg (DE)
Die Johannes Brahms wurde im Jahre 1998 in Kampen (NL) gebaut. Bereits damals galt das Schiff als ein Flusskreuzfahrtschiff mit gehobenem 3*+ -Standard. Um diesen Standard zu halten, wurden seitdem zahlreiche Renovierungen durchgeführt. Natürlich sind auch der Service und die Verpflegung an Bord dementsprechend und erfüllen die Ansprüche einer guten Gastgeberschaft.

Kabinen
Das Schiff hat eine Kapazität von 40 Passagierkabinen (alle außen) mit festen Betten (keine Klappbetten), verteilt auf zwei Ebenen, und bietet ausreichend Platz für 80 Passagiere (bei den K&N-Kreuzfahrten werden max. 60 Personen befördert). Die geschmackvoll eingerichteten Kabinen sind ca. 11m² groß und allesamt mit DU/WC, einem Fernseher, Telefon, Minisafe, Föhn und Klimaanlage ausgestattet.


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 35 Personen
max. 55 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.